Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB der Firma Bescure Distribution-Deutschland Tonträger Vertrieb/Verkauf, Inh. Michele Angelini, Ganghoferstr.73, 81373 München
  • 1 Geltungsbereich

1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Bescure Distribution-Deutschland Tonträger Vertrieb/Verkauf, Inh. Michele Angelini, Ganghoferstr.73, 81373 München (im weiteren Verlauf nur „Bescure Distribution“ genannt)

und dem Auftraggeber (Label und/oder Musiker) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Form.

 

 

  • 2 Vertragsschluss, Rücktritt, Provision für die Firma, Exklusivität
  1. Die AGBs richten sich ab den unten stehenden Datum:

12.06.2019

 

  1. Der Auftraggeber liefert 5+1 Tonträger. Ein Tonträger wird für die Anmeldung bei der Plattform verwendet, über diese die Gross-und Einzelhandelsgeschäfte bestellen.

 

  1. Die CDs werden zum Verkaufspreis (in Euro) laut Angaben des Auftraggebers angeboten.

 

  1. Bei Angebot der Tonträger beim Gross-und Einzelhandel muss die Vereinbarung exklusiv für Deutschland an die Firma Bescure Distribution erfolgen.

Ansonsten besteht keine Exklusivität.

 

  1. Der Auftraggeber muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

  1. Der Auftraggeber ist verantwortlich für das Marketing sowie Promotionaktionen für die Tonträger, er erzeugt die Nachfrage selber. Die Medienbemusterung erfolgt durch den Auftraggeber.

 

  1. Der Auftraggeber wird rechtzeitig Verkaufsunterlagen über Neuheiten übersenden, des Weiteren Musterexemplare, Prospekte, Presseinformationen, Infos und Biografien über Künstler, Tourneen sowie Rundfunk- und TV-Senderreisen.

 

  1. Für den Vertrieb gelten folgende Punkte zu den Vertriebsverpflichtungen:

Aufnahme der Bild- und/oder Tonträger in die Verkaufsunterlagen des Vertriebes.

Information des Handels über die Produkte des Auftraggebers.

Übermittlung bzw. Versand, der von dem Auftraggeber überlassenen Unterlagen zum Verkauf.

Entgegennahme von Aufträgen.

Auslieferung an die Kunden.

Fakturierung.

Inkasso.

Rechnungserstellung.

Versand.

Verpackung.

Porto.

Postanlieferung.

Rücksendungsbearbeitungen.

Bearbeitung von Reklamationen.

 

  1. Die Lagerungspflicht des Produktes des Autraggebers bei der Firma Bescure Distribution gilt für 2 Jahre, danach verlängert sich sich jeweils um 1 Jahr. Der Vertrag zwischen Bescure Distribution und dem Auftraggeber kann nach Ablauf der ersten 2 Jahre von beiden Seiten mit der Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen per Einschreiben mit Rückschein aufgelöst werden.

 

  1. Der Auftraggeber verpflichtet sich, keine Tonträger in den Vertrieb der Firma Bescure Distribution zu stellen, die ethische und ethnische Minderheiten beleidigen, diskriminieren und/oder gegen diese aufhetzen. Ein Verstoß gegen diese Regelung führt zum sofortigen Ausschluss aus dem Vertrieb.

 

  1. Der Auftraggeber verpflichtet sich, einen Link von seiner Web-Site auf die Internetseite www.Bescuredistribution.com mit seinem persönlichen Link auf seine Produkte (die der Auftraggeber nach erfolgreicher Anmeldung mitgeteilt bekommt) mit dem Hinweis “kaufen” zu legen und seine Produkte zum gleichen Preis wie auf der Vertriebs-/Verkaufsseite von Bescure Distribution anzubieten.

 

  1. Auf Wunsch können Anspieltipps bei Bescure Distribution eingestellt werden, entstehende Kosten für Gema-Repertoire werden zum Selbstkostenpreis dem Auftraggeber berechnet.

 

  1. Der Auftraggeber erklärt. dass er alle Rechte für den Vertrieb besitzt und keine Ansprüche Dritter,

insbesondere Verwertungsgesellschaften gestellt werden können.

 

  1. Der Auftraggeber erhält nach Einsendung der nach § 2 Abs. 2 gesandten Bestellmenge eine

Eingangbestätigung.

 

  1. Bei Beendigung der Geschäftsbeziehung werden die restlichen Tonträger auf Kosten des Auftraggebers zu dessen Kontaktadresse zurückgesandt. Das Porto für das versicherte Paket richtet sich nach Gewicht + Menge der Tonträger und nach dem Herkunftsland des Auftraggebers.

 

 

  • 3 Lieferung
  1. Lieferungen an Kunden erfolgen nach Auftragserteilung.

 

 

  • 4 Zahlung
  1. Die Einstellgebühr beträgt 49,90 € (inkl. MwSt.) je Tonträger (z.B. CD etc.).

Der Auftraggeber zahlt die in der Vereinbarung gemachten Einstell-  und Servicegebühren im Voraus.

 

  1. Der Anteil der Firma Bescure Distribution je verkauften physischen Tonträger beträgt 25% des anvisierten Verkaufspreises (inkl. MwSt.), der Anteil von digitalen Einheiten beträgt 25 % des anvisierten Verkaufspreises.

 

  1. Der GTIN-Code(Bar-Code), der für den Einzel-und Grosshandel benötigt wird, kann über die Firma Bescure Distribution gegen eine Gebühr von 19,95 € (inkl MwSt.) bekommen werden. Dieser kann dann solange verwendet werden, wie der Auftraggeber bei der Firma Bescure Distribution im Vertrieb befindet, bei Ausscheiden aus dem Vertrieb/Shop geht der GTIN-Code zurück an die Firma Bescure Distribution, er ist gesetzlich nicht übertragbar oder verkäuflich.

 

  1. Die Auszahlung der Firma Bescure Distribution für verkaufte Tonträger an den Auftraggeber erfolgt im monatlichen Rhythmus immer am 10. des Monats.

 

 

  • 5 Mängelhaftung
  1. Weist die Ware Fehler auf, so kann der Vertrieb Bescure Distribution die Beseitigung der Fehler verlangen. Gelingt die Fehlerbeseitigung nicht, kann der Vertrieb Bescure Distribution von der Vereinbarung zurücktreten.

 

  1. Weitergehende Ansprüche sind nicht vereinbart. Schäden, die nicht nur der Firma Bescure Distribution entstanden sind, werden weder durch Gewinnverlust oder sonstige Vermögensschäden ersetzt. Das gleiche gilt für Mitarbeiter der Firma Bescure Distribution.

 

  1. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.

 

  1. Hat die Firma Bescure Distribution die Vereinbarung verletzt oder einen Schaden in der Sache verursacht, so bezieht sich eine Ersatzpflicht nur auf den Schaden der Sache.

 

 

  • 6 Datenschutz

Die Daten werden nur für die angegebenen Zwecke des Vertriebs genutzt und nicht an Dritte weitergeben.

 

 

 

  • 7 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist der Sitz der Firma Bescure Distribution in München, Bayern, Deutschland

Menü